Seminarberichte

Seminarberichte  · 14. Juli 2019
Sommerlager 2019 Auch in diesem Jahr trafen sich die Wakagi Dojos Nürnberg, Augsburg, Fürth und Lauf beim gemeinsamen Sommerlager. Dieses Jahr veranstaltet und organisiert vom Bujinkan Wakagi Dojo Fürth. Schon im Vorfeld waren Nadine Gheri und Michael Seitz, die Dojoleiter des Fürther Dojos an den Altmühlsee gefahren, um sich ein Bild des Geländes und des Zeltplatzes zu machen, schließlich wollten rund 50 Bujuu aus den verschiedenen Dojos hier ein schönes und lehrreiches Wochenende...

Seminarberichte  · 20. Oktober 2018
Eine kurze Zusammenfassung des Bojutsu Seminars im Bujinkan Wakagi Dojo Lauf mit Shidoshi Michael Seitz, Nadine Gheri und Edmund Wasinger.

Seminarberichte  · 17. Juli 2018
Von Freitag, 13. bis Sonntag den 15.7 fand unser 21. Wakagi Sommerlager statt. Am Freitag um 14:00 Uhr ging es los, jede Menge Ninjas sammelten sich in Betzenstein auf dem dortigen Campingplatz, um gemeinsam unser Zeltlager aufzubauen. Bei strahlend schönem Wetter ging es dann auch schon um 16:00 Uhr mit den ersten zwei Stunden Training los. Vermittelt wurden in der ersten Einheit, Grundlagen mit dem Schwert sowie Distanzgefühl beim Blocken und Schneiden. Auch unsere Wakagi Kids waren mit am...

Seminarberichte  · 07. April 2018
Am 7.4.18 ging es ins Bujinkan Wakagi Dojo zum Japan Revival mit Shidoshi Edmund Wasinger. Wir waren eine nicht allzu große Gruppe von 12 Personen. Edmund versuchte uns diesmal zu vermitteln, was er bei seinem letzten Japan Aufenthalt alles gelernt hat. Ein Thema war unter anderem Mutodori. Angefangen haben wir mit dem Aufwärmtraining von Furuta Sensei. Wir sind gerollt, haben die Sanshin no Kata gemacht und Faustschläge geübt. Danach ging es mit dem ersten „Gefühl/Prinzip“ von...

Seminarberichte  · 21. Januar 2018
Welches Gefühl vom Seminar übrig bleibt? Ganz klar Vorfreude. Wieso Vorfreude nach einem Seminar? Aber beginnen wir von vorn: An einem mittelschönen Wintertag lud das Wakagi Dojo Lauf zum Sojutsu-Seminar mit Yushu Shihan Dino Gheri. Bereits zu Beginn gab es für die etwa 40 Teilnehmer als kleine Überraschung ein knapp gehaltenes Skript, das uns als Leitfaden durch das Seminar dienen sollte. In Solo- und Partnerübungen wurden folgende Techniken der Kukishinden Ryū Sōjutsu Kaisetsu Gata |...

Seminarberichte  · 12. September 2017
Vom Freitag, 8. bis Sonntag, 10. September fand in Reutlingen ein hochkarätiges Seminar zum Thema Katana statt. Organisiert von Holger Kunzmann und dessen Team, wurde es abgehalten von den beiden Dai Shihan Someya Sensei und Kamioka Sensei, wobei in der Hauptsache erstgenannter uns unterrichtet hat. Dies war das erste Mal, dass die beiden Lehrer außerhalb von Japan unterrichtet haben. Unser Dojo war vertreten durch Gert Zimmermann, Moritz Lux und Michael Reuter. Vor Ort trafen wir auf viele...

Seminarberichte  · 05. September 2017
Hier möchten wir vom WAKAGI-SOMMERLAGER 2017 in Schützing am Chiemsee berichten. Da es sich um das 20. Sommerlager handelte, war es einen Tag länger als sonst, von Freitag bis Montag. Am Freitag ging es los, die Fahrt war regnerisch und wir sind 3 Stunden später angekommen als geplant, es waren schon ein paar andere Dojo Mitglieder da. Wir haben uns alle herzlich begrüßt und dann kamen auch schon die anderen allmählich dazu. Dino hat eine kleine Ansage gemacht wie denn der heutige Tag...

Seminarberichte  · 08. Juni 2017
Das Trainingslager 2017 begann so wie es 2016 endete. Mit strömendem Regen. Es war ein kleines Abenteuer die Jugendherberge am Lochen zu erreichen. Nachdem wir kurz ausgepackt und uns umgezogen hatten, fuhren wir zusammen in die kleine Turnhalle im Nachbardorf, welche glücklicherweise bei solch einem Wetter zur Verfügung steht. Ein wenig eng war es schon in der Halle, aber es war trocken und wir konnten die ersten drei Trainingseinheiten bei Sveneric Bogsäter, Ed Lomax und Holger Kunzmann...

Seminarberichte  · 14. Mai 2017
Am gestrigen Samstag den 13.5. 2017 fand, im Wakagi Dojo Lauf, wieder ein Intensivtraining statt. Bei solchen Trainings beschäftigen wir uns intensiv mit einem bestimmten Thema. In diesem Fall war es das japanische Schwert und die Happo Biken. Mit „nur“ drei Stunden ist es wesentlich kürzer als ein Seminar, jedoch auch deutlich länger als ein gewöhnliches Training. Die erste Stunde behandelten wir die Grundlagen mit dem Schwert; also das korrekte tragen der Klinge, wie man sie zieht,...

Seminarberichte  · 10. April 2017
Am 13. Mai beschäftigen wir uns wieder mit dem japanischen Schwert. Wir werden die beim letzten Intensivtraining geübten Katas kurz widerholen und dann weiter an den restlichen Katas der Happo Biken arbeiten. Alle werden wir nicht schaffen da wir uns ausreichend zeit nehmen wollen um kein Detail zu verpassen. Edmund Wasinger Shidoshi 6. Dan